Tipps fürs HomeOffice #6 – Regelmäßig Sport machen

49heroes News   •   14. April 2020

Sport ist im HomeOffice generell und in der aktuellen Situation besonders wichtig. Denn theoretisch muss man sich im HomeOffice kaum noch bewegen. In den meisten Wohnungen ist der Weg vom Bett, zur Küche, zum Schreibtisch und wieder zurück nicht so weit. 😉 Und so kommt es schnell, dass wir uns zu wenig bewegen.

Tipp #6 Sport machen

Auch wenn man vorher nicht viel Sport gemacht hat, spätestens mit dem HomeOffice ist es an der Zeit anzufangen. Und obwohl Vereine und Fitness-Studios im Moment geschlossen haben, gibt es zum Glück vielfältige Möglichkeiten, zuhause zu trainieren. Täglich laufen oder Inlinern gehen, Fahrrad fahren, ein Rudergerät kaufen, Krafttraining machen, Yoga – ich mag zum Beispiel die online Kurse von Adriene. Oder am besten einen Mix aus allem.

  • Sport ist wichtig als Ausgleich.

  • Für die Konzentration und die Produktivität.

  • Um den Kopf frei zu bekommen.

Wenn es am Anfang nicht so klappt, lasst euch nicht entmutigen.

Verschiedenes ausprobieren

Diese Situation ist für alle neu und jeder muss seinen richtigen Umgang damit erst finden und immer wieder anpassen. Experimentieren ist erlaubt und geboten.